+41 43 535 85 35 praxis@dombrowsky.ch

Hand- & Fussreflexzonen Massage

Mit einer Hand – oder Fussreflexzonen-Behandlung wird in erster Linie Entspannung gefördert, ein Faktor, dem in unserer hektischen Zeit zu wenig Sorge getragen wird, aber für unser Wohlbefinden doch so wichtig ist.
Da unsere Füsse durch das Tragen von Schuhen ihre natürliche Arbeit nicht mehr vollständig durchführen können, kann die Fussmassage helfen Ablagerungen oder Verhärtungen, die den Energiefluss hemmen, aufzulösen
. Fussreflexzonen-Therapien kombiniert mit Aroma-Essenzen, verstärken die Wirkung der Massage. Bei Bedarf werden die Hände massiert. Die Wirkung einer Handreflexzonen Massage ist eher anregend, während die Fussreflexzonen Massage eher harmonisierd, ausgleichend wirkt.

Bei einer Massage ist der Druck immer ausschlaggebend. Das heisst, dieser wird immer individuell angepasst. Die Schmerzgrenze wird nicht überschritten. Schmerz bewirkt eine stärkere Verkrampfung und ist deshalb eher hinderlich als fördernd für die Gesundheit. Es gibt jedoch einen so genannten Wohlschmerz. Man kann spüren, das etwas gelöst wird.

Deshalb ist es wichtig, das Sie in jeder Therapie sagen, wenn Ihnen etwas nicht angenehm ist. Sie müssen nie etwas erdulden.

Den Füssen Sorge tragen

denn sie tragen uns durchs Leben